© www.shutterstock.com

Oestrich-Winkel, 31. August 2017 – Am 30.06.2017 waren nach Informationen des Sustainable Business Institute (SBI), Herausgeber der Marktplattform www.nachhaltiges-investment.org, insgesamt 448 nachhaltige Publikumsfonds in Deutschland, Österreich und/oder der Schweiz zum Vertrieb zugelassen.

Die 448 Fonds waren zum 30.06.2017 mit ca. 85 Milliarden Euro (Gesamtfondsvermögen) investiert. Ende 2016 registrierte das SBI 415 Fonds, die mit insgesamt ca. 70 Milliarden Euro (Gesamtfondsvermögen) investiert waren.

Die folgenden Erhebungen beziehen sich auf die neu erfassten Gesamtvolumina der Fonds und die Performance der auf der Plattform www.nachhaltiges-investment.org porträtierten Fonds.

2017 wurden insgesamt 51 Fonds neu in das Fondsuniversum der SBI-Fondsdatenbank aufgenommen. Diese Fonds wurden entweder neu aufgelegt, haben ihre Strategie auf  Nachhaltigkeit  umgestellt oder waren bereits in anderen Ländern zugelassen. Ende des Quartals waren diese Fonds mit ca. 10 Milliarden Euro investiert. 18 Fonds wurden seit Beginn des Jahres geschlossen oder mit anderen Fonds zusammengelegt.

43 Milliarden Euro waren zum 30.06.2017 in 221 Aktienfonds investiert. Die Performance der Aktienfonds, die bereits Ende 2016 aufgelegt waren, war sehr unterschiedlich: Sie lag im zweiten Quartal 2017 zwischen plus 19 und minus 12 Prozent. Dabei ist zu berücksichtigen, dass sich die Aktienfonds sehr stark unterscheiden: Zu diesen Fonds gehören sowohl breit aufgestellte internationale Fonds als auch spezialisierte Fonds mit regionalem Fokus sowie Technologie- und Themenfonds.

15 Milliarden Euro waren zum Ende des zweiten Quartals in 95 Rentenfonds investiert. Die Performance der Rentenfonds, die bereits Ende 2016 aufgelegt waren, lag im zweiten Quartal 2017 zwischen plus 4 und minus 6 Prozent.

16 Milliarden Euro waren zum Ende des zweiten Quartals in 83 Mischfonds und ca. 409 Millionen Euro in 11 Dachfonds investiert. Die Performance der Mischfonds, die bereits Ende 2016 aufgelegt waren, lag im zweiten Quartal zwischen plus 14 und minus 5 Prozent. Die Performance der Dachfonds, die Ende 2016 aufgelegt waren, lag zwischen plus 7 und minus 1 Prozent. Bei den Misch- und auch den Dachfonds ist zu berücksichtigen, dass der Aktienanteil unterschiedlich hoch ist mit entsprechenden Auswirkungen auf Rendite und Risiko.

In den 24 nachhaltigen ETFs waren zum Ende des zweiten Quartals insgesamt ca. 4,1 Milliarden Euro investiert. Die Performance der bereits Ende 2016 aufgelegten ETFs lag bis zum zweiten Quartal zwischen plus 10 und minus 4 Prozent.

In den 8 Microfinancefonds waren zum Ende des ersten Quartals 3,3 Milliarden Euro investiert. Die Performance lag zwischen plus 1 und minus 3 Prozent.

Quelle: Sustainable Business Institute, Pressemitteilung vom 31. August 2017