Hamburg, der 30. Juni 2017 (Pressemitteilung) – Martina Hertwig, Wirtschaftsprüferin und Steuerberaterin sowie Partnerin beim Beratungsunternehmen Baker Tilly, ist ins Präsidium des Zentralen Immobilien Ausschusses e.V. (ZIA) gewählt worden. Die Wahl erfolgte im Zusammenhang mit der Integration des Bundesverbands Investment und Asset Management e.V. (bsi) in den ZIA. Ihre Tätigkeit im Präsidium wird Frau Hertwig mit sofortiger Wirkung aufnehmen.  
Martina Hertwig: „Ich bedanke mich für das Vertrauen, das die ZIA-Mitglieder in mich setzen. Der Fokus meiner Arbeit im Verband wird vor allem auf dem Bereich Investitionskapital liegen. Besondere Schwerpunkte sehe ich dabei bei den Themen Aufsichtsrecht und Finanzierungsstrukturierung.“
Martina Hertwig ist seit Februar 2015 Mitglied des bsi-Vorstands und dabei vor allem mit aufsichtsrechtlichen Fragen befasst. Sie gilt als ausgewiesene Expertin im Bereich Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB). Die studierte Betriebswirtin ist (über Vorgängergesellschaften) seit 20 Jahren bei Baker Tilly Hamburg. Seit Verabschiedung der AIFM-Richtlinie und der Umsetzung in das KAGB begleitet Hertwig diese Regulierungsthemen sehr intensiv.
Quelle: Baker Tilly