Hamburg, 03. Mai 2017 – Die Hamburger IMMAC Immobilienfonds GmbH hat den achten, durch ihre KVG, HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG, aufgelegten Spezial-AIF „IMMAC Sozialimmobilien 75. Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ innerhalb kürzester Zeit platziert.

Der AIF investiert in den Erweiterungsbau (Bettenhaus für die bestehende Reha-Einrichtung „Ostseeklinik Schönberg-Holm“) nebst Außenanlagen und Technikhaus für ein Blockheizkraftwerk. Das Objekt ist langfristig verpachtet.

Die Immobilie wurde von der IMMAC Sozialbau errichtet. Das Investitionsvolumen beträgt rund 13,8 Millionen Euro, davon entfallen auf das Kommanditkapital rund 7,0 Millionen Euro.

Quelle: IMMAC Holding AG