Hamburg, 30.03.2017 – Die Hamburger IMMAC Immobilienfonds GmbH hat den siebten, durch ihre KVG, HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG, aufgelegten Spezial-AIF „IMMAC Sozialimmobilien 79. Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft“ platziert.

Der AIF investiert in ein 7.400 Quadratmeter großes Pflegeheim im sächsischen Leipzig, das über 116 Einzel- und 16 Doppelzimmer verfügt. Das Objekt ist erst im dritten Quartal 2016 fertiggestellt worden und wird vom renommierten Betreiber Azurit Rohr betrieben, der bereits seit 1997 am Markt tätig ist. Die Immobilie wurde von IMMAC Sozialbau errichtet. Das Investitionsvolumen beträgt rd. 14,8 Millionen Euro bei einem Eigenkapitalanteil von 6,5 Millionen Euro.

Quelle: IMMAC Holding AG