André Wreth

André Wreth

Hamburg, 23. Januar 2017 – Solvium Capital bringt eine neue Vermögensanlage in 40-Fuß-High-Cube-Standardcontainer in den Vertrieb.

Das Angebot sieht eine Mietlaufzeit von 36 Monaten vor, die Anleger zweimal um jeweils 24 Monate verlängern können. Bei maximaler Laufzeit und guter Geschäftslage ist eine Rendite von jährlich 5,05 Prozent nach IRR erzielbar.

Der Kaufpreis je Container liegt bei 2.465 Euro. Die laufenden Auszahlungen betragen 10,40 Prozent pro Jahr und werden monatlich anteilig ausgezahlt. Am Ende der Mietlaufzeit von 3 Jahren winkt ein Bonus von einmalig 2 Prozent des Kaufpreises, abhängig von gutem Geschäftsverlauf. In der Vergangenheit hatte Solvium angekündigte Boni stets in voller Höhe gezahlt.

Die Container werden zu festgelegten Preisen von Solvium zurückgekauft. Abhängig von der Laufzeit liegen sie bei rund 80 bis rund 50 Prozent des Kaufpreises. Das Angebot mit dem Namen „Container Select Plus Nr. 2“ sieht ein Mindestvolumen von rund 15 Millionen Euro vor und geht im Januar 2017 in den Vertrieb.

„Es ist mittlerweile das vierte Angebot nach der Änderung des Vermögensanlagengesetzes. Mit dem Vorgänger haben wir schon im Dezember 2015 den ersten Prospekt für eine Vermögensanlage in Container in den deutschen Markt gebracht“, so Geschäftsführer André Wreth. „Als besondere Highlights bietet Solvium einen Frühzeichnerrabatt sowie einen Rabatt für Kunden, die durch das Einverständnis zur Online-Korrespondenz per E-Mail dazu beitragen, den administrativen Aufwand und die Versandkosten bei Solvium zu reduzieren.“

Quelle: Solvium Capital