© shuttersock.com

© shuttersock.com

Offenbach am Main – Am 30. November 2016 wurde der erste Airbus A330-200 für das Floreat Aviation Portfolio erworben. Leasingnehmer des Flugzeuges ist Virgin Australia.

Das Portfolio soll noch im Dezember 2016 um drei weitere A330 ausgebaut werden. Dadurch erreicht das Investitionsvolumen 2016 rund 400 Millionen USD.

Neben der von Doric beschafften Fremdfinanzierung erfolgt die Finanzierung der Flugzeuge durch die Emission von klassischen und shariakonformen Anleihen im Volumen von bis zu 175 Millionen USD. Die Anleihen werden durch die international tätige Finanzgruppe Floreat arrangiert, strukturiert und bei Investoren aus Europa und dem Mittleren Osten platziert.

Das Portfolio wird aus Flugzeugen mit vier verschiedenen Leasingnehmern aus vier Kontinenten bestehen.

Quelle: Doric