RealISMünchen, 30. August  2016Die Real I.S. erwirbt für den Spezial AIF Real I.S. BGV VI die vollständig vermietete Büroimmobilie „Huys Europa“ in Amsterdam, Niederlande.

Das zentral gelegene Gebäude in der Piet Heinkade 167-173 verfügt über 6.075 Quadratmeter vermietbare Fläche sowie 102 Stellplätze. Vermietet sind die Büros langfristig an vier Unternehmen unterschiedlicher Branchen: Funda Real Estate, Holland & Barrett, Warner Brothers Entertainment und Indeed. Verkäufer ist Hummingbird B.V., eine Tochtergesellschaft von Goldman Sachs. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die Real I.S. hat in den Niederlanden bereits mehr als zehn Objekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 600 Millionen Euro im Management.

Das „Huys Europa“-Gebäude liegt direkt am Fluss „IJ“ und damit an einem der attraktivsten Bürostandorte in den Niederlanden. Der Bahnhof ist fußläufig entfernt und das nahe gelegene Zentrum durch die gute öffentliche Verkehrsanbindung schnell zu erreichen. Die von Real I.S. erworbenen Flächen erstrecken sich vom Erdgeschoss bis in die vierte Etage, auf denen jeweils eine Teilung in zwei bis drei Mieteinheiten möglich ist. Der hochwertig gestaltete Eingangsbereich umfasst eine Rezeption mit Zugang zu den Aufzügen und dem zentralen Treppenhaus. Der attraktiv gestaltete Warte- und Meetingbereich kann gemeinschaftlich von den Mietern genutzt werden, ebenso die unter dem Gebäude befindliche Tiefgarage.

Quelle: Real I.S.