LO_publity_Blau_RGBLeipzig/Stuttgart, 27.09.2016 – Die publity AG hat für den geschlossenen AIF „publity Performance Fonds Nr. 8“, welcher sich noch in der Platzierung befindet, bereits das zweite Fondsobjekt erworben. Die ca. 6.000 Quadratmeter große Büroimmobilie im Großraum Stuttgart wurde erst 2015 umfassend modernisiert.

Das Multi-Tenant-Objekt besteht aus zwei Gebäudeteilen auf einem 4.260 Quadratmeter großen Grundstück. Insgesamt gehören 102 Tiefgaragenstellplätze ebenfalls zur Immobilie. Zuletzt wurden
2015 aufwendige Modernisierungsmaßnahmen am Objekt vorgenommen. Dazu gehörten neue Bodenbeläge, Aufzugsanlagen sowie der Einbau einer neuen Zentralheizungsanlage.

Die 1990 gebaute Immobilie befindet sich in der Kreisstadt Leonberg ca. 13 km westlich von Stuttgart. Die Stadt ist nach Sindelfingen und Böblingen die drittgrößte Stadt des Landkreises
Böblingen. Leonberg liegt direkt im Schnittpunkt der Autobahnen A8 und A81 und ist somit ideal an den Fernverkehr angeschlossen. Der Flughafen Stuttgart sowie die Neue Messe und das
Stadtzentrum von Stuttgart sind in ein paar Autominuten zu erreichen.

„Mit dem Ankauf der Büroimmobilie in einer der dynamischsten Metropolregionen Deutschlands haben wir die ideale Folgeinvestition für unseren Publikums-AIF Fonds Nr. 8 tätigen können“, so
Frederik Mehlitz, Geschäftsführer der publity Performance GmbH, der eigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft der publity AG.

Quelle: publity AG