Logo Primus ValorMannheim, 24.08.2016 – Der Fonds ImmoChance Deutschland 7 Renovation Plus GmbH & Co. geschlossene Investment KG ist seit Ende Juli 2016 ausinvestiert.

Weitere Objekte am Standort Siegen wurden mittlerweile erworben. Die Renovierungs- und Ausbaumaßnahmen an diversen Standorten sind im Gange, so aktuell z.B. am Standort Crailsheim. Die Planungen des An- bzw. Neubaus im Bahnhofsviertel in Frankfurt stehen unmittelbar vor dem Abschluss.
Primus Valor erreicht damit das geplante Gesamtinvestitionsvolumen von 71 Mio. €, genau wie prognostiziert. Derzeit liegt das Investitionsvolumen des Portfolios inkl. geplanter Sanierungskosten bei ca. 65 Mio. € (ohne An- bzw. Neubau).

Die erste reguläre Ausschüttung wurde vor 14 Tagen an die Anleger in prognostizierter Höhe von 6,5 % ausgezahlt. Die Laufzeit des AIF ist befristet bis zum 31.12.2020, mit einer Verlängerungsoption bis zum 31.12.2023.

Quelle: Primus Valor AG