©www.shutterstock.com

©www.shutterstock.com

München, 7. Juli 2016 – Die festverzinsliche Inhaberschuldverschreibung »Kraftwerkspark III« wurde im Februar 2016 von Green City Energy auf den Markt gebracht. Bisher haben sich rund 400 Anlegerinnen und Anleger mit insgesamt ca. 8 Millionen Euro am Kraftwerkspark III beteiligt.

Als Investitionsobjekte sind Solar-, Wind- und Wasserkraftanlagen in drei europäischen Märkten vorgesehen. Der Windpark Sindersdorf wurde bereits in Betrieb genommen, auf den Baustellen der anderen Projekte geht es wie geplant voran. Das Projektportfolio wächst Schritt für Schritt an, nun konnte zudem der »Solarpark Mecobox« für den Kraftwerkspark III gesichert werden. Zudem sind vier Kleinwasserkraftwerke in Norditalien zum Erwerb vorgesehen. Damit stehen über 80 Prozent der geplanten Investitionen über feststehende oder geplante Projekte fest. Anlegerinnen und Anleger erhalten 4,0 % bzw 5,0 % Festverzinsung auf ihr investiertes Kapital.

Quelle: Green City Energy AG