BVT_Logo_blau_neu_2013München, 27.07.2016 – Die BVT Unternehmensgruppe hat 2016 bei privaten und professionellen bzw. semi-professionellen Anlegern bislang 60 Mio. Euro Eigenkapital platzieren können. Damit wird das Ergebnis aus dem Gesamtjahr 2015 bereits jetzt übertroffen. Künftig will sich das Unternehmen noch stärker auf Immobilien in Deutschland und den USA sowie auf den Bereich Energie fokussieren.

Die BVT Unternehmensgruppe, die in diesem Jahr ihr 40. Jubiläum im Markt für unternehmerische Beteiligungen feiern kann, konnte 2016 bis dato 60 Mio. Euro bei ihren Anlegern an Eigenkapital platzieren. Das sind bereits 53 Prozent mehr als im Gesamtjahr 2015 platziert wurden. 47 Mio. Euro kommen dabei von institutionellen Investoren und 13 Mio. Euro wurden in Publikumsprodukten angelegt.

„Wir sind mit dem Platzierungsergebnis bisher sehr zufrieden. Im laufenden Jahr erwarten wir durch den Start neuer Produkte für professionelle bzw. semi-professionelle und private Anleger eine
Fortsetzung der positiven Entwicklung bei den Platzierungszahlen“, so Marcus Kraft, Geschäftsführer der BVT Holding.

Quelle: BVT Unternehmensgruppe