www.shutterstock.com

www.shutterstock.com

Neubiberg/München, 30. Mai 2016 – Die auf den Betrieb von Solar- und Windenergieanlagen spezialisierte CHORUS Clean Energy AG („CHORUS“) aus Neubiberg bei München hat heute, am 30. Mai 2016, nach Zustimmung durch Vorstand und Aufsichtsrat eine Zusammenschlussvereinbarung mit der Capital Stage AG („Capital Stage“) unterzeichnet. Auf Basis dieser Vereinbarung hat die Capital Stage ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für alle Aktien der CHORUS angekündigt.

Capital Stage bietet den CHORUS-Aktionären fünf (5) eigene Aktien für je drei (3) Aktien der CHORUS. Auf Basis der Schlusskurse der Aktien von Capital Stage und CHORUS vom 27. Mai 2016 vor Ankündigung der Transaktion entspricht dies einem Wert je CHORUS-Aktie von € 10,65 und einer Prämie von 30 %. Auf Basis der jeweiligen volumengewichteten Durchschnittskurse der letzten drei Monate vor Ankündigung der Transaktion ergibt sich ein Wert je CHORUS-Aktie von ca. € 11,52 und eine Prämie von 36 % für die CHORUS-Aktionäre. Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung am 22. Juni 2016 erhalten die CHORUS-Aktionäre darüber hinaus eine Dividende in Höhe von 18 Cent pro Aktie.

Durch den Zusammenschluss beider Unternehmen entsteht einer der größten unabhängigen Solar- und Windkraftanlagenbetreiber in Deutschland mit einer Gesamtkapazität von mehr als 900 MW (inkl. Asset Management). Das kombinierte Unternehmen erweitert seine geographische Reichweite und profitiert von operativen und finanziellen Synergien ebenso wie von einem attraktiveren Kapitalmarktprofil. Auf Basis des Umtauschverhältnisses und des Schlusskurses der Capital Stage-Aktie vor Ankündigung der Transaktion erreicht das kombinierte Unternehmen eine Marktkapitalisierung von rund € 824 Millionen.

Peter Heidecker, Aufsichtsratsvorsitzender und größter Aktionär der CHORUS, sowie die Vorstandsmitglieder Holger Götze, Helmut Horst und Heinz Jarothe haben sich gegenüber der Capital Stage verpflichtet, das Angebot für die von ihnen direkt oder indirekt gehaltenen Anteile an der CHORUS (zusammen ca. 15 %) anzunehmen.

CHORUS wird im Rahmen der Transaktion von Latham & Watkins als Rechtsberater und Lazard als Finanzberater begleitet.

Quelle: CHORUS Clean Energy AG