LO_publity_Blau_RGBLeipzig, 12.Mai2016 – Bis heute haben über 12.000 Anleger eine Gesamtsumme von 195 Millionen Euro in die von publity emittierten Publikumsfonds 1-8 seit 2009 investiert.

Die publity AG befindet sich auf stetigem Expansionskurs und hat sich eine wichtige Position auf dem deutschen Kredit- und Immobilienmarkt erarbeitet. Bestätigt durch das Vertrauen der Anleger stellen sich die Initiatoren, das Management und der Vertrieb den täglich damit verbundenen Herausforderungen.

Während sich am Fonds Nr. 1 noch 469 Anleger beteiligten, vervierfachte sich bereits die Zahl der Anleger im Fonds Nr. 2 auf 1.856. Nach 1.463 Beitritten zum Fonds Nr. 3 stieg die Anzahl der Anleger des Fonds Nr. 4 auf ein Rekordhoch von 2.249. Mit 1.525 Zeichner bewies auch der publity Performance Fonds Nr. 5 seine Attraktivität im Markt der geschlossenen Fonds. Der im Juli 2013 aufgelegte Fonds Nr. 6 verzeichnete mit 2.153 Beteiligungen, wieder einen erheblichen Anstieg der Anlegerzahlen, die sich ebenfalls im Fonds Nr. 7, mit 2.155 Anlegern, widerspiegeln. Der Anfang 2016 initiierte publity Performance Fonds Nr. 8 kann aktuell (Stand Mai 2016) bereits 310 Beteiligungen vorweisen. Die Emissionsphase dauert noch bis zum 31.12.2016.

Die von der BaFin regulierten AIF Fonds (publity Fonds Nr. 6-8) investieren ausschließlich in deutsche Gewerbeimmobilien und prognostizieren den Anlegern eine Rendite von 8 Prozent. Die publity Fonds haben bis heute ca.100 Millionen  Euro an die Anleger ausgezahlt. Über die dafür benötigte KVG Lizenz verfügt die publity Performance GmbH, eine Tochter der publity AG, seit September 2014.

Quelle: publity AG