logo_zbi_webErlangen, 30.03.2016 – Die ZBI Fondsmanagement AG hat für den Publikums-AIF – „ZBI Professional 10“ – die Vertriebszulassung erhalten. Anleger können bis 30.06.2016 von einem Frühzeichnerbonus profitieren.

Die ZBI Fondsmanagement AG, die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) der ZBI Zentral Boden Immobilien AG, hat für ihren geschlossenen Publikums-AIF „ZBI Professional 10“ die Vertriebszulassung erhalten und kann ab sofort platziert werden. Der „ZBI Professional 10“, der die ZBI Professional Linie, deren Erfolg auf breit gestreuten Investitionen in Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen beruht, fortsetzt, soll ein Eigenkapitalvolumen inklusive des zu verzinsenden und rückzuzahlenden Agios von mindestens 42 Millionen Euro erreichen. Das Eigenkapitalvolumen inklusive Agio kann bei Bedarf auf bis zu 210 Millionen Euro erweitert werden.

Während der Fondslaufzeit betragen die prognostizierten Auszahlungen vor Steuern 3 % p. a. im Jahr 2016 und sollen bis zum Jahr 2022 auf 5 % p. a. ansteigen. Die geplante Laufzeit liegt bei 6 Jahren ab Fondsschließung. Neben der Auszahlung erhalten die Investoren auf das eingezahlte Kommanditkapital zuzüglich dem Agio nach Auflösung des Fonds aus den Verkaufserlösen eine Auffüllung der Kapitalkontoverzinsung auf 6 % p. a. Darüber hinaus ist zusätzlich eine fünfzigprozentige Überschussbeteiligung aus den die 6 % p. a. überschreitenden Gewinnen vorgesehen. Die prognostizierten Gesamtmittelrückflüsse betragen 167,7 % entsprechend 6,83 % p. a. Ertrag vor Steuern. Der Ausgabeaufschlag ist gewinnberechtigt, wird verzinst und im Rahmen der Liquidation
des Fonds plangemäß in voller Höhe zurückerstattet.

Quelle: ZBI AG