logo_zbi_webErlangen, 26. Januar 2016 – Die ZBI Zentral Boden Immobilien AG, Spezialist für Investment KGs mit deutschen Wohnimmobilien, konnte im vergangenen Jahr 2015 84 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern platzieren und das gute Vorjahresergebnis wiederholen.

Besonders erfreulich ist die weiter positive Entwicklung der Beteiligungsmodelle im Privatkundensegment. Maßgeblich zum Ergebnis beigetragen hat dabei der AIF „ZBI Professional 9“, der im vergangenen Jahr 66,9 Millionen Euro einsammeln konnte. Darüber hinaus konnte der 2015 gestartete „ZBI Regiofonds Wohnen 1“, der auf die Metropolregion Nürnberg fokussiert ist und bereits attraktive Objekte erwerben konnte, neun Millionen Euro platzieren. Die restlichen 8,1 Millionen Euro investierten Anleger in eine Anleihe der ZBI.

Quelle: ZBI Zentral Boden Immobilien AG