©www.shutterstock.com

©www.shutterstock.com

Hamburg, 16. 09.2015 – Mit 18,13 Millionen Euro Umsatzvolumen verzeichnet die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG im Sommermonat August einen leichten Rückgang auf dem Zweitmarkt für geschlossene Fonds.

Die Durchschnittskurse zeigen sich mit 39,73 Prozent leicht schwächer im Vergleich zum Vormonat. Immobilien- und Sonstige-Beteiligungen entwickelten sich stabil, das Umsatzvolumen der Schiffsbeteiligungen verringerte sich. Einen Umsatz von 1,91 Millionen Euro erzielte die Assetklasse im vergangenen Monat auf dem Zweitmarkt – allerdings stiegen die Kurse für Schiffsfonds, was auf höhere Charterraten bei einigen Schiffsklassen zurückzuführen ist.

Immobilienbeteiligungen nehmen mit 47,94 Prozent weiterhin den größten Anteil ein. Darauf folgen Lebensversicherungsfonds mit 16,03 Prozent, Sonstige-Fonds mit 14,78 Prozent und Schiffsbeteiligungen mit 10,53 Prozent.

Im Segment der Schiffsbeteiligungen wurden am Zweitmarkt 52 Handelsabschlüsse bei einem Umsatz von 1,91 Millionen Euro verbucht. Der Durchschnittskurs steigt auf 27,38 Prozent und fällt damit rund 20 Prozent höher aus als im Vormonat. Eine mögliche Erklärung: Die Einnahmesituation einiger Schiffe hat sich im August durch einen Anstieg der Charterraten positiv verändert.

Einen Umsatzzuwachs von 1,65 Millionen Euro verzeichnen die Sonstigen-Fonds und erzielen so im August ein nominales Umsatzvolumen von 7,53 Millionen Euro – das höchste im Jahr 2015. Die Transaktionsanzahl beträgt 108 und der Durchschnittskurs liegt für diese Assetklasse bei 29,86 Prozent.

Bei den Immobilienbeteiligungen ist das Umsatzvolumen im Sommermonat August leicht rückläufig. Mit 216 Handelsabschlüssen wurden 8,69 Millionen Euro Umsatz über die Handelsplattform der Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG erzielt. Im vorangegangenen Monat waren es 276 Transaktionen mit einem Umsatzvolumen von 9,88 Millionen Euro. Analog verhält sich auch der Durchschnittskurs (August: 50,99 Prozent) und verliert 3,32 Prozentpunkte im Vergleich zum Juli.

Quelle: Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG