br-update_05-2015_TitelLandshut, 14.07.2015 – Die neue Ausgabe des BeteiligungsReport Update mit aktuellen Brancheninfos ist jetzt verfügbar.

Zur Info: Die Ausgaben “BeteiligungsReport UPDATE” werden nicht – wie die Hauptausgabe – auf isuu.com/beteiligungsreport und im iTunes-App epk Kiosk hinterlegt, sondern sind über die Eintragung in die Mailingliste oder als Abonnent des kostenfreien Newsletters auf beteiligungsreport.de erhältlich.
Zur regelmäßigen Zusendung des BeteiligungsReport Update schicken Sie bitte eine E-Mail an sekretariat@epk24.de mit dem Betreff “BR Update”.

Auszug des Leitartikels aus dem BeteiligungsReport Update:

Die Politik der Gesetzes- und Wortbrüche hat eine neue Dimension erreicht!

Eigentlich sollte heute die Titelstory mein Newsbeitrag über das Griechenlandreferendum vom 05. Juli 2015 mit dem deutlichen Nein zur Akzeptanz der geforderten Sparpolitik sein. Ministerpräsident Alexis Tsipras hat für dieses Nein geworben, der dann „zurückgetretene“ Finanzminister Yanis Varoufakis beschimpfte die Troika-Vertreter als Terroristen und die 61 Prozent Nein-Sager der Griechen waren am Abend des Referendums auf den Straßen und tanzten. Tsipras sprach von einem Sieg der Demokratie und einer Stärkung seiner Verhandlungssituation. Und ….. die Banken blieben auch eine weitere Woche geschlossen, zum Schaden der Menschen und der Wirtschaft. Neben 100 Millionen Euro, was das Referendum gekostet haben soll, wurde nach Schätzungen der Troika ein volkswirtschaftlicher Schaden von etwa 25 Milliarden Euro angerichtet. Die spinnen, die Griechen, würde man jetzt im Asterix lesen….

…den ganzen Artikel finden Sie entweder auf unserer Internetseite: Link zum Artikel oder in der
Juli-Ausgabe des BeteiligungsReport Update:

Link zum aktuellen BeteiligungsReport Update

Früher erschienene BeteiligungsReport Update:

BeteiligungsReport Juni-Ausgabe

BeteiligungsReport April-Ausgabe

BeteiligungsReport März-Ausgabe

BeteiligungsReport Januar-Ausgabe