LO_publity_Blau_RGB

Leipzig, 11.05.2015 – Die publity Finanzgruppe aus Leipzig hat den ca. 16.650 Quadratmeter großen Bürokomplex „K-LAN“ in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf erworben.

Die Immobilie in der Schiessstraße 43 wurde im Jahr 2002 erbaut und 2013 aufwendig modernisiert. Das fast vollvermietete Objekt verfügt über 273 PKW-Stellplätze im Außenbereich sowie in einer eigenen Tiefgarage. Hauptmieter ist die Portigon Financial Services GmbH. Das „K-LAN“ befindet sich in exponierter Lage in der Nähe der Hansaallee. Der Standort ist geprägt von einer hohen Dichte an IT- und Telekommunikationsunternehmen und ist als etablierter Bürostandort in Düsseldorf bekannt. Die Anbindung an den ÖPNV ist exzellent, so dass Innenstadt, Hauptbahnhof und Flughafen schnell zu erreichen sind.

„Mit dem K-LAN in Düsseldorf konnten wir unser Portfolio um ein Investment in einem der Top-Standorte Deutschlands erweitern“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity Finanzgruppe.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider und Counsel Philipp Schönnenbeck die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen.

Quelle: publity Finanzgruppe