RealIS

München, 16.04.2015 – Martina Sradj übernimmt bei der Real I.S. AG als Leiterin den Aufbau des Bereichs Steuer und Konzeption, der aus dem bisherigen Investment Management herausgelöst und als eigenständiger Bereich zum 1. März 2015 neu eingerichtet wurde.

Die neue Abteilung ist künftig verantwortlich für die proaktive steuerliche und rechtliche Entwicklung, die Strukturierung sowie die Realisierung neuer Fondskonzeptionen und Produkte, welche in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und Partnern erfolgt. Darüber hinaus dient sie als zentrale Anlaufstelle für steuerrechtliche Fragestellungen zu den aktuellen und zukünftigen Produkten und Dienstleistungen der gesamten Unternehmensgruppe im In- und Ausland.

Nach langjähriger Tätigkeit als Steuerberaterin bei Ernst and Young war Frau Sradj zuletzt bei der Hannover Leasing GmbH & Co. KG als Leiterin der Steuerabteilung tätig. Zu den fachlichen Schwerpunkten der studierten Betriebswirtin zählte insbesondere die Konzeption und Implementierung von Kapitalanlageprodukten sowohl für institutionelle Anleger (vor allem aus dem Versicherungsbereich) als auch für Privatanleger. Darüber hinaus gehörte die steuerliche Beratung bei den Akquisitionen von Assets und Beteiligungen sowie die Entwicklung von steueroptimalen Investitionsstrukturen im Bereich der geschlossenen und offenen Fonds / AIF in ihren Aufgabenbereich.

Quelle: Real I.S. AG